Dokumentenmanagement: Rechnungen per E-Mail versenden

Bereits seit 1. Juli 2011 können Rechnungen problemlos elektronisch verschickt werden. Vorher bestand für den Rechnungsversand per E-Mail eine digitale Signaturpflicht , die den Prozess erheblich erschwerte. Durch die Neuregelung im Steuergesetz nimmt nun auch der Rechnungsversand per E-Mail im Mittelstand konstant und stetig zu. Aber die neue Freiheit zieht...

Cloud Computing: Studie zur Cloud-Akzeptanz

Bedenken hinsichtlich Stabilität, Reaktionszeit und End-to-End Verfügbarkeit sind laut einer aktuellen Alcatel-Studie die größten Hemmschwellen bei der Einführung von Public Cloud-Services. IT-Entscheidungsträger benennen die Leistungsfähigkeit als wichtigsten Aspekt, der bei Cloud-Lösungen besser werden muss. Die Studie belegt einerseits, dass große Unternehmen aus verschiedenen Branchen Cloud-Services rasch einführen. Andererseits verdeutlicht sie...

Thermische Analysen: Energie-Lecks aufdecken

Der Betrieb der IT-Infrastruktur macht in Rechenzentren die Hälfte der Energiekosten aus. Dort benötigt vor allem die Kühlung sehr viel Energie. Entsprechend kann eine optimale Klimatisierung der Server – ohne Energieschwachstellen – die Energiekosten wesentlich reduzieren. Das Rechenzentrum sollte über eine fachgerechte Klimatisierung verfügen. Bei zu hohen Temperaturen, beispielsweise durch...

Vorratsdatenspeicherung: EU leitet Verfahren gegen Deutschland ein

Die EU-Kommission hat laut eines Zeitungsberichtes der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ ein Verfahren gegen Deutschland wegen fehlender Umsetzung der EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung eingeleitet. Die Richtlinie der Vorratsdatenspeicherung verpflichtet alle Mitgliedstaaten der EU anlasslos Telefon- und Internetdaten für mindestens sechs Monate zu speichern, um polizeiliche Ermittlungen zu erleichtern. Das Bundesverfassungsgericht hat diese...

Die häufigsten Ursachen für Sicherheitslücken in Unternehmensnetzwerken

Es gibt viele Gründe für Sicherheitslücken in Unternehmensnetzwerken. Die aktuelle Studie des Global Emergency Response Teams (Gert) von Kaspersky Lab zeigt, welche Fehler Systemadministratoren machen können und damit dementsprechend die IT-Sicherheit gefährden. Falsch oder unzureichend konfigurierte Zugriffsrechte auf das Unternehmensnetzwerk bilden mit 35 Prozent die häufigste Ursache für eine Sicherheitslücke....

Intelligente Stromzähler: 9,5 Prozent Stromeinsparung möglich

Durch Smart Metering, d.h. intelligente Stromzähler und die Visualisierung des Stromverbrauchs, können Privathaushalte im Schnitt 3,7 Prozent sparen - bei zeitvariablen Tarifen sogar 9,5 Prozent. Dieses Ergebnis lieferte die Studie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut. Untersucht wurden 2.000 Haushalte in Deutschland und Österreich über...

Gebäudeautomation unterstützt EnEV-Umsetzung

Wer heute baut, muss auch die aktuelle Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) beachten. Allerdings müssen Planer, Bauherren und Investoren großer Bauvorhaben bereits die künftige EnEV 2012 im Blick haben, die zum Zeitpunkt der Bauabnahme gelten könnte. Die neue Verordnung kategorisiert zum ersten Mal Gebäude im Hinblick auf den Grad der Raum- und...

Mit Green IT wettbewerbsfähig

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen wird immer wichtiger. Rund Drei Viertel der deutschen Unternehmen messen deswegen Green Business eine hohe Bedeutung für ihre zukünftige Wettbewerbsfähigkeit und ihren Erfolg zu. Das ergab die aktuelle Studie „Green Business – IT als Innovationstreiber für Nachhaltigkeit“ des Hightech-Verbands BITKOM. Knappe finanzielle Mittel sind laut...

Big Data: Daten als strategische Ressource

Die technischen Herausforderungen des ständig wachsenden Datenbergs (Big Data) sind für deutsche Unternehmen allgegenwärtig. Doch die Chancen, die in der Analyse dieser Daten für das Geschäft stecken, werden bislang wenig genutzt. Das ist eines der Ergebnisse einer Studie des Marktforschers IDC im Auftrag von SAS. "Viele Unternehmen sehen das Thema...

Türkommunikation der neuen Art

Türkommunikation heißt heutzutage nicht mehr nur, automatische Türöffner und Gegensprechanlagen zu nutzen. Die Technik ist zukunftsweisend geworden und kann viele Vorteile für komfortables und vor allem sicheres Wohnen bieten. Videoübertragung, schlüsselloser Türzugang, Bedienung über Touchscreen oder echofreies Gegensprechen sind nur einige der unterschiedlichen Funktionen der Türkommunikation. Lösungen für Innen und...